ZIV-Logo
Schornsteinfegermeister - Michael Matschinsky
Fachbetrieb für Heizung & Installation (Hw0 §7a)
Fachberater für hygienische Raumlüftung und Brandschutz (HWK)
Gebäudeenergieberater im Handwerk
Betriebslogo-by Lisa Matschinsky


Zertifiziert-QMUM

Hart-, Glanz- und Schmierruß - andere Reinigungsarten!

Hat sich an den Innenflächen von Schornsteinen Hart-, Glanz- oder Schmierruß angesetzt und können diese Rückstände mit den herkömmlichen Kehrgeräten nicht entfernt werden, sind andere Reinigungsverfahren, wie z.B.

  • Ausschlagen eines Schornsteins
  • Auskratzen eines Schornsteins
  • Ausbrennen eines Schornsteins

    anzuwenden.

Das Entfernen des stark anhaftenden Russansatzes ist notwendig, weil die Rückstände den Querschnitt vom Schornstein verengen und eine Betriebsstörung auftreten kann - die Abgase sind immer über den Schornstein ins Freie abzuführen - Rückstau oder Austritt ist nicht zulässig!

Es besteht zusätzlich die Gefahr einer Selbstentzündung und ein unkontrollierter Schornsteinbrand!
(Bildgalerie-Schornsteinbrand)

Besonders zu beachten sind Schornsteine, in die Abgase von befeuerten Feuerstätten für den Brennstoff Holz eingeleitet werden.

Die Entscheidung , ob und wann ausgebrannt wird, liegt immer beim zuständigen Schornsteinfegermeister.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit - Ihr Schornsteinfegermeister!

Schornsteinausschlagung mit rotierender Kette
vorher:

nachher: