ZIV-Logo
Schornsteinfegermeister - Michael Matschinsky
Fachbetrieb für Heizung & Installation (Hw0 §7a)
Fachberater für hygienische Raumlüftung und Brandschutz (HWK)
Gebäudeenergieberater im Handwerk
Betriebslogo-by Lisa Matschinsky





Zertifiziert-QMUM

Schornsteinquerschnittsberechnung nach DIN EN 13384 Teil 1+2

Wir bieten Ihnen für alle Bereiche ( Einfach- oder Mehrfachbelegung) eine Berechnung des lichten Querschnittes nach der DIN EN 13384 Teil 1+2 an.

Abgasanlagen sind so zu bemessen, dass die Abgase vollständig über die Feuerungsanlage ins Freie abgeführt bzw. Niederschlag dampfförmiger Abgasbestandteile in den Schornsteinen nicht zu Gefahren führen kann - Schornsteindurchfeuchtung!

Eine Eignung des Schornsteins für eine Heizungsmodernisierung oder Anschluss einer Einzelfeuerstätte an den vorhandenen Schornstein ist zu überprüfen. Mit den Schornsteindaten und Angaben vom Feuerstättenhersteller kann über die Berechnung rechnerisch eine Aussage über die sichere Betriebsweise erfolgen.

Durch den rechnerischen Nachweis kann eventuell auf eine Schornsteinsanierung verzichtet oder man kann durch Einzelmaßnahmen wie z.B. Dämmung des Rauchrohres, Einbau einer Nebenluftverrichtung ( nicht für Mehrfachbelegung außerhalb des Aufstellraumes), Dämmung des Schornsteinkopfes im Außen- bzw. im Kaltbereich des Dachbodens den Nachweis erbringen, so dass eine Sanierung nicht erforderlich ist!

Fazit: Aus Sicht der Investitionskosten eine Alternative!

Ihr Schornsteinfegermeister steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Brennerflamme